Ortsbildberatung

Die Ortsbildberatung ist eine zwanglose Gruppe von Architekten und anderen Baufachleuten, die die Anliegen des Heimatschutzes (Erhaltung und sachgerechte Renovierung wertvoller, alter Bausubstanz, Förderung qualitativ hoch stehender moderner Architektur) unterstützen und nach aussen zu vertreten bereit sind.Ihr Zweck im einzelnen ist: - Unterstützung der Vorstandsarbeit des Heimatschutzes in schwierigen, - fachspezifisch baulichen Fragen - Beurteilung von komplexen Projekten durch eine oder mehrere unabhängige - Fachpersonen - Anregung von Denkprozessen bei Behörden und Bauherrschaften


Aktuell engagierte Personen:
Alex Buob, dipl. Architekt HBK/SIA, Heiden
Adrian Ebneter, Architekt HTL, Heiden
Marianna Hochreutener, dipl. Landschaftsarchitektin HTL, Niederteufen
Piet Kempter, Architekt ETH/SIA, Trogen
Eva Keller, Architektin BSA, Herisau
Paul Knill, Architekt BSA, Herisau
Thomas Künzle, Architekt HTL, Gais
Walter Kuster, Architekt BSA, St. Gallen
Beat Müller, Architekt, Herisau
Rosmarie Nüesch, Alt-Denkmalpflegerin, Niederteufen

Hannes Thurnherr, Architekt BSA, Teufen

Jeannette Geissmann, Architektin HTL / SIA, Speicher

 

Hubert Bischoff, Architekt BSA, Wolfhalden

 

Dr. Moritz Flury-Rova, Kunsthistoriker, Trogen

Ueli Sonderegger, Dipl. Arch. ETH / SIA, Heiden